Realschule plus Kirn
 

-Integrative Realschule-
 

rathaus1 realschule-plus_logo

Schüler der RS plus Auf Kyrau unterstützen Hilfsprojekt für Flüchtlinge

An dem Thema Flüchtlinge kommt in diesen Tagen niemand vorbei. Auch unsere Schüler sind sehr oft mit der Situation konfrontiert, neue Schüler in ihre Klassen aufzunehmen und zu integrieren, obwohl sie die deutsche Sprache nicht sprechen. Einige der Schüler erzählen dann auf Englisch die Geschichte ihrer Flucht und machen den Schülern bewusst, dass ihr eigenes Leben im Vergleich sehr ruhig und organisiert abläuft. Die aktuelle Problematik erfordert es, dass die Flüchtlingsproblematik auch im Unterricht thematisiert wird, damit die Schüler verstehen, warum die Menschen aus ihren Heimatländern flüchten. Vor allem die Abschlussklassen zeigten reges Interesse und ausgehend von der Behandlung der Flüchtlingsproblematik im Ethikunterricht des 10. Schuljahres starteten die beiden Klassen G10a und 10b mit ihrem Lehrer Michael Gemünden eine Hilfsaktion für die Flüchtlinge in Bad Kreuznach. Plakate und ein Informationstext zur Thematik wurden angefertigt und im Lehrerkollegium vorgestellt. Daraufhin besprachen die Klassenlehrer die Aktion mit ihren Schülern und jeder konnte ein kleines Stück zur Hilfe beitragen. Die Schulgemeinschaft erbrachte dann Kleiderspenden, sammelte Spielsachen sowie Gesundheits- und Hygieneartikel. Das DRK Bad Kreuznach wurde kontaktiert und berichtete vom aktuellen Bedarf der genannten Dinge. Die Hilfsbereitschaft von Schülern, Eltern und Lehrern war enorm. Nachdem die Sachen sortiert, verpackt und auf den Anhänger geladen wurden, konnte alles mit Schülern nach Bad Kreuznach zum DRK gefahren und am Donnerstag, den 08.10.2015 vor Ort übergeben werden. Diese Aktion war vor alle Dingen verbunden mit der Hoffnung, Menschen, die oft auf dramatische Weise fliehen, ein wenig geholfen zu haben. „Wir bedanken uns bei allen Schülern und deren Eltern, die sich an dieser Aktion beteiligt haben. Wir sind dankbar, dass wir so viele Spenden übergeben konnten“, sagt Michael Gemünden.

 

2015-10-02-Flüchtlingshilfe-07beabeitet
2015-10-02-Flüchtlingshilfe-04 Bearbeitet
Übergabe Spenden

10. Klassen feiern Fest mit Flüchtlingskindern

Gelebte Integration zeigten einige Zehntklässler der Realschule plus Kirn Auf Kyrau, indem sie am Donnerstag, den 18.02.2016, zusammen mit den Flüchtlingskindern aus Syrien und Afghanistan ein kleines Begegnungsfest durchführten. Die Idee kam durch die Betreuung dieser Kinder in der Arbeitsgemeinschaft „Soziales Handeln Lernen“, in der Schüler des 10. Schuljahres engagiert mit den neu angekommenen Kindern Deutsch lernen. Bei dem Fest wurden gemeinsam Lieder gesungen, dabei begleitete Frau Dressel die Gruppe mit der Gitarre. Es wurden Spiele gespielt und die ersten erworbenen Sprachkenntnisse der 25 Schüler angewandt. Die Schülervertretung spendete Muffins und Getränke. Schüler der 10. Klasse übernahmen auch die Patenschaften für Neuankömmlinge. So soll die Eingewöhnung in unsere Schule und den Alltag erleichtert werden. Die Kinder waren dankbar und froh über diesen Nachmittag.

 

2016-02-18 Flüchtlinge-04 (640x427)
2016-02-18 Flüchtlinge-07 (640x427)
2016-02-18 Flüchtlinge-08 (640x427)
 | Home  | Realschule plus  | Unterricht  | Ganztagsschule  | Schulgemeinschaft  | Berufsorientierung  | Projekte  | Kontakt
website design software